Hand drauf: Studenten stärken Schüler

Der Harburger Integrationsrat (HIR) und die Goethe Schule machen gemeinsame Sache: Studenten stärken Schüler heißt das Projekt, das jetzt an der Stadtteilschule gestartet ist. Seit April kümmern sich fünf Studierende der TU um sechs Schüler – allesamt mit Migrationshintergrund. Bei der Auswahl wurde darauf geachtet, dass die Tandempartner sich in ihrer jeweiligen Muttersprache unterhalten können. Dass das geklappt hat, freut sie besonders (v. l.): Fernand Kantati (HIR), Schulleiterin Vicky-Marina Schmidt, Sprachlernkoordinatorin Susanne Debus-Wiggerthale sowie Aman Khan und Fang Yu (beide HIR). (kg)

© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.

Aktuelles

die nächste Integrationskonferenz am 7. April 2017 im BGZ Süderelbe zum Thema:

Armut – Haben alle die gleichen Chancen?

Eine Anmeldung bis zum 5. April 2017 an sarah.heinlin@harburg.hamburg.de ist erwünscht

Wir freuen uns auf Sie!!! Weitere Informationen im Anhang

DIE GENERATION 60+ IST GEFRAGT

Weitere Informationen im Anhang 

Harburger Leitbild zum „Zusammenleben in Vielfalt“ auf 7. Harburger Integrationskonferenz vorgestellt

Lesen Sie selbst das Leitbild sowie die Pressemitteilung des Harburger Integrationsrates

Seiten